Beispielreise Mozambique
Diese Reise ist eine geführte Tour ab/bis Johannesburg, die für alle diejenigen geeignet ist, die Abenteuer suchen, jung im Herzen geblieben und gerne aktiv sind. Sie sind einfach untergebracht, aber rundum versorgt…

Mozambique bietet Ihnen noch unberührtes, authentisches Afrika in all seinen Facetten – plus unvergleichlich schöne Strände…

njmj-najmj

Tag 1 Südafrika - Swaziland - Hlane Royal National Park

Wir verlassen Johannesburg früh am Morgen und fahren durch die Provinz Mpumalanga nach Swaziland. Nachdem wir die Grenze überquert haben kommen wir auch schon bald im Hlane Royal National Park an, der unter anderem Löwen, Elefanten und Breitmaul Nashörner beheimatet. Optionale Aktivitäten: Wandern, Mountain Biking, Pirschfahrten, Nashorn Wanderung.

Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Hlane Nationalpark

Tag 2 Hlane Royal Nationalpark

Der Hlane Royal Nationalpark war ehemals das offizielle Jagdgebiet der Königsfamilie Swazilands und unterliegt heute der Leitung der Big Game Parks. Mit über 3000 ha Land ist es heute auch das gröβte Schutzgebiet in Swaziland. Da die Löwen in einem abgegrenzten Gebiet gehalten werden ist es möglich den Park auch zu Fuβ zu erkunden. Nachdem wir den Tag nutzen um den Park zu erkunden, erwartet uns am Abend dann eine Vorführung einheimischer Swazi Tänzer. Optionale Aktivitäten: Wandern, Mountain Biking, Pirschfahrt.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Hlane Nationalpark

Tag 3 Mozambique – Praia do Tofo

idyllischer strand mozambiqueWir verlassen Hlane und überqueren die Grenze nach Mozambique. Wir reisen in Richtung Norden und genieβen die unglaubliche Küstenlandschaft. Wir erreichen Tofo am späten Nachmittag, wo wir die kommenden 2 Nächte verbringen. Am folgenden Tag können Sie sich entweder an den paradisischen Stränden Tofos entspannen oder an den optionalen Aktivitäten teilnehmen. Tofo zählt zu einem der besten Tauch- und Schnorchelplätze der Welt. Optionale Aktivitäten: Tauchen, Schnorcheln, Surfen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Bamboozi Beach Camp

Tag 4 Praia do Tofo

tauchen mozambiqueTofo ist einer der weltbesten Orte um auf Walhaie zu treffen und mit ihnen zu schnorcheln. Walhaie sind die gröβten Fische auf Erden und mit ihnen zu schwimmen ist ein einzigartiges Erlebnis. Genieβen Sie den Tag mit den angebotenen optionalen Aktivitäten oder entspannen Sie an den endlosen tropischen Stränden. Optionale Aktivitäten: Surfen, Tauchen, Ocean Safari (Walhai schnorcheln).

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Bamboozi Beach Camp

Tag 5 Vilanculos

Vilanculos ist das Tor zum Bazaruto Archipel, einem Meeresschutzgebiet, das Besucher wegen seiner unglaublichen Schönheit und Unberührtheit anzieht. Das Bazaruto Archipel verfügt über zahlreiche Korallenriffe, die tropische Fische aller Arten beheimaten – ein ausgezeichnetes Gebiet um zu Schnorcheln und zu Schwimmen. Auf dem Weg nach Vilanculos halten wir an einem Handwerksmarkt, wo Sie die Gelegenheit haben einige Souvenirs zu kaufen. Optionale Aktivitäten: Schnorcheln, Reiten

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Smugglers

Tag 6 Bazaruto Nationalpark Exkursion

Für unsere Bazaruto Exkursion gehen wir an Board eines Dhows – ein traditionelles arabisches Fischerboot, dass typisch ist für die afrikanische Ostküste. Das Bazaruto Archipel ist eines gröβten Meeresschutzgebiete im südlichen Afrika. Wir segeln hinaus zu den Inseln des Archipels, wo wir schwimmen, schnorcheln und uns während nächsten zwei Tage entspannen können.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Villas do Índico

Tag 7 Bazaruto Nationalpark Exkursion

header mozambiqueAm  zweiten Tag unserer Exkursion verbringen wir unsere Zeit damit, das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans genauer zu erkunden. Es kann vorkommen, dass das Wetter nicht mitspielt – in diesen seltenen Fällen wird der Dhow mit einem konventionelleren Boot ersetzt. Am Abend kehren wir zurück nach Vilanculos, wo wir eine weitere Nacht verbringen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Smugglers

 

Tag 8/9 Inhambane

Heute fahren wir durch Kokos Plantagen nach Inhambane, einer ehemals portugisischen Siedlung. Der Küstenstreifen um Inhambane ist sehr friedlich und bietet seinen Besuchern wunderschöne Sandstrände. Desweiteren werden hier eine Anzahl an optionalen Aktivitäten angeboten, die Sie nicht verpassen sollten. Optional Aktivitäten: Tauchen, Quad Biking, Schnorcheln

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Palm Grove Lodge

Tag 10 Maputo Umgebung

Wir brechen heute nach dem Frühstück aus Inhambane auf, in Richtung Süden nach Maputo, Mozambiques Haupstadt. 1975 erhielt Mozambique die Unabhängigkeit von Portugal, politische Stabilität kehrte aber erst in den letzten Jahren ein, wobei man bis heute noch am Aufbau der Wirtschaft und Infrastruktur arbeitet.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Unterkunft: Casa Lisa

Tag 11/12 Südafrika – Kruger Nationalpark

krger nationalparkHeute verlassen wir Mozambique und kehren nach Südafrika zurück in den weltberühmten Kruger National Park, wo wir darauf hoffen die Big 5 zu sehen. Der Kruger National Park ist das berühmteste Wildschutzgebiet der Welt. Wir verbringen 2 Nächte in diesem atemberaubenden Park und genieβen die afrikanische Wildnis. Spannende und informative Sonnenaufgangs- wanderungen durch den Park mit einem Park Ranger können optional vor Ort gebucht werden.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen (nur an Tag 11), Abendessen;Unterkunft: Nmambeni Reserve

Tag 13 Moholoholo Wildlife Rehabilitationszentrum

Wir verlassen den Kruger National Park und begeben uns in das sogenannte „Greater Kruger“ Gebiet, wo wir das Moholoholo Rehabilitationszentrum für verletzte Wildtiere besuchen. Die Wildtiere werden hier medizinisch versorgt und wieder aufgepäppelt bevor sie zurück in die Freiheit entlassen werden. Am Abend genieβen wir traditionelle Tänze und Gesänge zusammen mit einem typischen südafrikanischen Essen.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen Unterkunft; Timbavati Safari Lodge

Tag 14 Panorama Route - Johannesburg

blyde river canyon

Unser letzter Tag der Tour führt uns entlang der Panorama Route, wo wir unter anderem den Blyde River Canyon, die drei Rondavels und Bourkes Luck Potholes besuchen werden. Unsere Tour endet offiziell nach unserer Ankunft in Johannesburg am Nachmittag. Johannesburg verfügt über eine Anzahl exzellenter Restaurants und die meisten Gruppen entscheiden sich dafür den Abend bei einem letzten gemeinsamen Essen zu verbringen. Optionale Aktivitäten: Abendessen in lokalem Restaurant

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Reisepreis ab 1.699 € pro Person im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag: 219 €

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Beförderung im "Adventure Truck" ab/bis Johannesburg, inkl. einem Guide
  • 13 Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • Mahlzeiten wie o.a.
  • Exkursion zum Bazaruto Archipel
  • Besuch im Moholoholo Rehabilitationszentrum
  • ausführliche Reiseunterlagen

 

Nicht im Preis enthalten:

  • alle persönlichen Ausgaben wie z.B. Telefon-Kosten, Trinkgelder, Souvenirs, etc.
  • optionale Aktivitäten und Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung